Schön, dass Sie da sind. Diese Seiten sind für diejenigen, die ihre jetzige Situation schnell ändern möchten.


Donnerstag, 24. November 2016

KREATIV BEWERBEN…Guerilla-Bewerbung


Welcher Typ sind Sie?
Ich weiß nicht wie ich mich richtig bewerben soll.
Ich habe schon die eine oder andere Bewerbung verschickt und keine Antwort bekommen.
Ich habe schon 20 und mehr Bewerbungen verschickt, aber Einladungen zu Bewerbungsgesprächen sind bis jetzt ausgeblieben.
Ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll, meine Bewerbungen funktionieren eh nicht und schuld ist sowieso die Wirtschaftskrise!

Egal welcher Typ Sie sind, die richtige Bewerbung öffnet Ihnen die Tür zu Ihrem  Bewerbungsgespräch !

Warum scheitern Bewerber schon in der Vorauswahl?

Der häufigste Grund, warum die meisten Bewerber schon in der Vorauswahl scheitern liegt daran, dass die Bewerbung nicht “sexy” genug ist. Das bedeutet nicht, dass Sie sich in Pose werfen sollen und ein möglichst anzügliches Foto mitschicken sollen! Eine Bewerbung kann nur funktionieren, wenn Sie anders ist als alle anderen.

Stellen Sie sich folgende Situation vor.
Sie sind Firmeninhaber und bekommen täglich 1-5 Bewerbungen auf den Tisch. Alle ordentlich mit schöner Bewerbungsmappe, Lebenslauf, nettem Foto, Zeugnissen usw…

Wen laden Sie zum Bewerbungsgespräch ein?
Natürlich laden Sie den Bewerber ein, der ein sympathisches Foto, gute Noten und ein tolles Anschreiben hat. Aber was machen Sie, wenn alle gleich toll, gut und schön sind und der eine immer noch höher hüpfen kann als der andere?

Es wird der eingeladen, der den meisten Eindruck hinterlassen hat!
Aber wie hinterlasse ich Eindruck? Auf jeden Fall nicht mit einer Bewerbungsmappe, die genauso langweilig ist wie die anderen 10, die auch aus dem Internet heruntergeladen und umgeschrieben wurden!

Der Zaubertrick der Ihre Bewerbung so richtig sexy macht!
Seien Sie anders als die anderen Bewerber und verblüffen Sie den, der Sie einladen soll – ganz einfach. Sie denken Sich jetzt sicher: “Komm endlich zur Sache… und sag mir sofort wie ich die wahrscheinlich beste Bewerbung der Welt schreiben kann.”

Ein Beispiel:
Bewerbung als Designer bei einer Firma die hauptsächlich Bikeklamotten herstellt.
Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit und schreiben Sie sich ein paar Stichwörter auf, die Ihnen zu Ihrer Person und zu der Firma einfallen, bei der Sie sich bewerben wollen.

Stichwortliste zur Firma:
·         Kette
·         Rad
·         Speiche
·         Stein
·         Sattel
·         Natur
·         Wald
·         Mountainbike
·         Berg
·         Felsen
·         Zahnrad
·         Sport
·         Training
·         Reifen
·         Schlauch

Stichwortliste zu meiner Person:
·         sportlich
·         gewissenhaft
·         schnell von Begriff
·         engagiert
·         lebensfroh
·         begeisterungsfähig

Die richtige Idee finden
Was könnte man aus diesen Begriffen machen? Nehmen wir mal den Stein und das Zahnrad. Man könnte in den Stein einen Spalt schneiden (kann jeder Papa oder Bekannte, der eine Flex hat) und das Zahnrad darin festkleben. An das Zahnrad binden wir einen Zettel mit der Aufschrift
“Zahnrad für große Steigungen”

Und jetzt???
Jetzt bauen wir in unserem Anschreiben die passende Geschichte zu unserer Skulptur. Die Aussage soll sein. “Wenn beim Mountainbiken die Steigung steigt, braucht man ein weiteres Zahnrad, um weiter treten zu können. Wenn in einem Betrieb die Anforderungen steigen, braucht man das passende Teammitglied, um weiter arbeiten zu können.” – Und schon haben wir alles, was Ihr zukünftiger Chef hören/sehen will! Teamfähig, belastbar, einfallsreich, themenaffin. Die übliche Bewerbungsmappe könnten Sie jetzt z.B. noch durch eine Ledermappe ersetzen. Das ganze packen wir dann in einen Karton und ab die Post.

Die Bewerbung kommt an
Am nächten Tag in der Fahrradfirma. Ihr Karton wird geliefert. Die Empfangsdame nimmt die Lieferung  entgegen, öffnet ihn und wundert sich erstmal gewaltig. Sie nimmt unsere Skulptur in die Hand betrachtet sie, liest den Zettel und wird neugierig.

Und jetzt sind wir genau da wo wir hin wollten!
Wir haben Aufmerksamkeit! Würden Sie die Ledermappe die noch im Karton liegt unbeachtet liegen lassen? Garantiert nicht. Sie würden doch sicher auch sofort die Mappe öffnen, um zu erfahren welcher Spinner Ihnen einen Stein mit einem Zahnrad schickt, oder? Und jetzt kommt Schritt 2! Die Empfangsdame geht zum Chef und zeigt ihm die Bewerbung, weil…
……. SIE ANDERS IST!

UND WAS PASSIERT JETZT?

1. Möglichkeit
Sie bekommen eine Absage. Blöd, aber dann passen Sie vermutlich auch nicht in diese Firma bzw. wollen da auch nicht hinpassen.

2. Möglichkeit
Sie werden zum Bewerbungsgespräch eingeladen, weil Sie beeindruckt haben! Wenn Sie es bis dahin geschafft haben, ist das schon die halbe Miete. Alles Weitere liegt jetzt an Ihnen.

Zusammenfassung
Suchen Sie eine witzige Idee, die neugierig macht und die zu Ihnen passt. Übertreiben Sie nicht, aber trauen Sie sich ruhig mal was Verrücktes.


Quelle www.kuse.de