Schön, dass Sie da sind. Diese Seiten sind für diejenigen, die ihre jetzige Situation schnell ändern möchten.


Montag, 7. November 2016

Nutzen Sie die Chancen einer Initiativbewerbung


Eine Möglichkeit, den normalen Bewerbungsprozess zu umgehen und Ihr „Bewerbungsrepertoire“ zu erweitern, bietet die Initiativbewerbung. Sie können durch Dynamik und Eigeninitiative überzeugen und gleichzeitig Mitbewerbern einen Schritt voraus sein. Allerdings gibt es für eine erfolgreiche Initiativbewerbung einige wichtige Dinge zu beachten.

Die wesentlichen Vorteile der Initiativbewerbung auf einen Blick:
  • Wenig bis  keine Konkurrenz, da die Stelle nicht ausgeschrieben ist
  • Sie beweisen Eigeninitiative, Motivation und Fokus
  • Sie sind nicht an eine existierende Stellenausschreibung gebunden, d.h. sie müssen ihre Bewerbung nicht auf eine existierende Stelle zuschneiden, sondern können sich in der Formulierung der Bewerbung ganz auf Ihre Qualitäten und Stärken konzentrieren.
  • Sie sind auf dem Radar der Firma aufgetaucht, selbst wenn Sie aktuell nicht berücksichtigt werden, kann ihre Bewerbung bei der nächsten Stellenausschreibung berücksichtigt werden.

Vor der eigentlichen Bewerbung sollten Sie aber telefonisch mit der Personalabteilung des Unternehmens in Kontakt treten. Auf diese Weise können Sie schon vorab grob die Lage im anvisierten Unternehmen sondieren. Im Telefonat sollten Sie kurz und bündig erklären können, warum Sie im Unternehmen arbeiten wollen: Je klarer die Botschaft, desto besser. Wenn auf der Gegenseite Interesse besteht, sollten sie genau aufschreiben, wann und  an wen Sie die Bewerbung richten sollten. Dies hilft im (bestenfalls persönlichen) Anschreiben und bei der Stellenbeschreibung. Falls die Reaktion auf das Gespräch von vornherein negativ ausfällt, können Sie sich die eigentliche Bewerbung sparen.

Die Bewerbung
Wie bereits erwähnt sind Sie mit einer Initiativbewerbung nicht so eng an die Form einer klassischen Bewerbung gebunden,  nutzen Sie dies zu Ihrem Vorteil.

Einige Tipps:

Auf den Punkt formulieren und klar sagen, was Sie wollen
Das Anschreiben muss den Personalverantwortlichen sofort fesseln: Nennen Sie daher gleich zu Beginn die wichtigsten Daten zu Ihrer Person wie aktuelle Position, Qualifikation und praktische Erfahrung.
Fassen Sie sich kurz in Ihren Formulierungen.

Einer der wichtigsten Punkte einer erfolgreichen Bewerbung gilt für Initiativ- wie für klassische Bewerbung: Bleiben Sie authentisch! Damit liegen Sie niemals falsch.

Quelle www.experteer-blog.de